Tipp des Tages 13

Störenfriede in der Videositzung?
Hier ein paar Tipps, mit denen Sie Störungen während einer Videositzung mit BBB unterbinden können.

1 ) Fremde Personen tauchen in der Videokonferenz auf

Das bedeutet, dass SchülerInnen aus Ihrer Gruppe die Zugangsdaten weitergegeben haben. Zunächst ist hier eine klare Ansage fällig. Sie habe aber die Möglichkeit, als ModeratorIn gleichzeitig TürsteherIn zu sein.

a) Bei BBB über bbbserver.de legen Sie bei der Planung einer neuen Konferenz fest, dass der Moderator entscheidet, ob der Gast beitreten kann.

b) bei BBB über edupool legen Sie beim Erstellen eines Raumes fest, “Freigabe durch Moderator bevor der Raum betreten werden kann

Zu Beginn einer Konferenz müssen Sie die Gäste händisch in den Konferenzraum lassen und können unbekannten Personen den Zutritt verwehren.
Wenn Sie sehen, dass sich unbekannte Personen im Foyer tummeln, verweigern (Deny) sie diesen den Zutritt. Wenn Ihnen alle Namen bekannt erscheinen, können Sie den Prozess mit einem Klick auf Alle erlauben beschleunigen.


2) Ein/e SchülerIn stört wiederholt die Konferenz:

Dann können Sie diese/n SchülerIn erst stummschalten und dann von der Konferenz ausschließen. Protokollieren Sie den Vorgang und informieren Sie die Klassen- / Schulleitung.