Medienzentrum Hochtaunuskreis

Sie sind hier: Startseite > Informationen > Software f√ľr die Schule > Schreiblabor 3

Schreiblabor 3


 

Im Mai 2017 hat¬†das Medienzentrum HTK 42 Schullizenzen f√ľr die Software Schreiblabor Version 3 eingekauft. Alle Grund- und F√∂rderschulen haben eine Schullizenz erhalten. Die Verteilung des Programmes erfolgt per Download. Auf Wunsch senden wir Ihrer Schule auch eine CD-Rom mit dem Programm zu.


Was ist das Schreiblabor?

Das Schreiblabor ist eine Lernumgebung zur Unterst√ľtzung des Schreib- und Leselernprozesses f√ľr Kinder der ersten Klasse.

Mit dieser Software k√∂nnen sich insbesondere Lernanf√§nger die Welt der Buchstabenschrift aktiv-entdeckend erschlie√üen. Sie bietet in elf Modulen vielf√§ltige √úbungen und Arbeitsm√∂glichkeiten auf der Laut-, Wort- und Textebene. Die Lehrkraft erh√§lt wertvolle lerndiagnostische Informationen √ľber die Fortschritte der Kinder und kann die √úbungen leicht an den jeweiligen Lernbedarf individuell anpassen.¬†Herausgeber ist die Medienwerkstatt M√ľhlacker. Infos zum Programm finden Sie auf der Website http://medienwerkstatt-online.de/p.cgi?u=schreiblabor/.

 

Was ist neu in Version 3.0 ?

In der ¬†Version 3.0 verf√ľgt das Schreiblabor √ľber weitere neue Lernangebote auf der Laut-Buchstaben-Ebene und auf der Wort-Ebene.

  • Die Maschine ‚ÄěBlitzlesen‚Äú f√∂rdert das schnelle Worterkennen. Sie passt sich, falls gew√ľnscht vollautomatisch an die vorhandene Wortlesef√§higkeit des Kindes an und f√∂rdert dessen schnelle Worterkennung mittels eines umfangreichen, reich bebilderten Wortschatzes von mehr als 1500 Begriffen.
  • Das Angebot ‚ÄěWo h√∂rst Du den Laut‚Äú stellt im Lese-Schreib-Lernprozess am Anfang befindliche Kinder vor eine spielerische Herausforderung im Bereich der Anlaut-, Inlaut- und Auslauterkennung, wie sie vielfach auch in Lehrwerken Verwendung findet.
  • Mit weiteren¬†drei zus√§tzlichen Schriftarten, n√§mlich Grundschrift, Arial und MS Comic Sans kann die Lehrkraft weitergehende Einstellungen treffen, die sich auf die in den √úbungen verwendeten Schriftarten auswirken.
  • Die¬†Anlauttastaturen¬†wurden um weitere voreinstellbare, in Lehrwerken benutzte Anlauttabellen erg√§nzt.
  • Die¬†Grafik¬†wurde hinsichtlich verbesserterer √úbersichtlichkeit erneut an vielen Stellen optimiert und auf jedwede Bildschirmaufl√∂sung in den Vollbildmodus gesetzt.
  • Der¬†Lehrkraft-Modus¬†wurde erweitert um die Einstellm√∂glichkeiten f√ľr die o.g. Erweiterungen.
  • Auf Tablets reagiert das Schreiblabor nun gut auf ‚ÄěTouch‚Äú und kann hier ebenfalls problemlos eingesetzt werden.
  • Bezug und Lizenzierung wurden komplett auf Download-Basis umprogrammiert, wodurch Programmupdates und Datenablageupdates stets im Onlineverfahren erfolgen k√∂nnen.

 


Bitte beachten Sie folgende Lizenzbestimmungen:

Die Schullizenz umfasst die Nutzung der Software auf allen Rechnern an einem Schulstandort. Eine Weitergabe an Lehrkräfte, die im Unterricht mit dem Schreiblabor arbeiten und an der Schule beschäftigt sind, ist erlaubt. Die Schullizenz beinhaltet nicht das Recht einer außerschulischen, privaten Nutzung durch die Kinder.

 

 

 

 

 

 

Letzte Bearbeitung:: 15.05.2017, 13:11

Info 3


Info 2


 

 

Info 1 


 

Medienzentrum Hochtaunus MZ-HTK| html| css| Login